Zum Inhalt springen

Vortrag über die Qualität von Trinkwasser

Wasserqualität

Ich durfte kürzlich einen Vortrag über die Qualität unseres Trinkwassers besuchen.

Dass hier nicht alles so rosig ist, wie uns gerne von Wasserwerken, Mineralbrunnen und der Politik verkauft wird, war mir schon klar.

Der Vortrag hat mir vor Augen geführt, dass wir mittlerweile eine erschreckend schlechte Wasserqualität haben. Es ist zwar (als Leitungswasser) das am besten kontrollierte Lebensmittel, jedoch wird nur ein Bruchteil der möglichen Schadstoffe (32 von weit über 30.000) untersucht und die Grenzwerte, z.B. für μS (Leitfähigkeit, gemessen in Mikro-Siemens), sind im Laufe der Jahre kontinuierlich angehoben worden, damit die Grenzwerte eingehalten werden.

Hier liegt der Grenzwert mittlerweile weit über dem, was selbst die WHO für Krisengebiete vorsieht...

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Lösungen / kostenloser Vortrag

Die Informationen zur Wasserqualität und die vorgestellten Lösungen und vor allem der Test des eigenen Wassers (Leitungswasser und oder Mineralwasser) auf individueller Basis haben mich so beeindruckt, dass ich andere Menschen daran teilhaben lassen möchte.

Ich vermittele daher gerne die Teilnahme an einem kostenlosen Vortrag zu dem Thema.

Bei Interesse einfach anmelden und wir schauen, wo ein Vortrag in der Nähe stattfindet.

Hier wird dann auch die Möglichkeit gegeben sein, das eigene Wasser zu testen.

 

 

%d Bloggern gefällt das: